Bild

Neuigkeiten

von Redaktion

Ausflug der Ehrenamtlichen des Johannes-Hospiz e.V.

Ausflug der Ehrenamtlichen

Am Donnerstag starteten wir bei wunderbarem Sommerwetter nach Wittenberge. Alle waren gut gelaunt. Als ich meinen 20 ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen und Mitarbeitern  mitteilen durfte, dass die Stiftung ZUVERSICHT SCHENKEN diesen Ausflug finanziert hat, war die Freude groß.  In der Nähe von Wittenberge besuchten wir die Plattenburg. Der „Hofnarr“ unterhielt uns mit einer Führung, die uns über eine der letzten Wasserburgen Deutschlands Interessantes näher brachte. Nach dem Essen hielten wir in der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack nach einer Führung unsere traditionelle Andacht. Wir dankten für das Vertrauen der Menschen, die sich uns im Angesicht des Todes öffnen, für die Ehrenamtlichen und ihre Bereitschaft diesen Dienst zu tun und Menschen wie Ihnen, die uns in dieser Weise unterstützen. Wir baten um Kraft und Hilfe, wenn dieses Ehrenamt einmal zu schwer sein würde.

Nachdem wir uns im Storchendorf Rühstädt mit  Kaffee und Kuchen gestärkt hatten ging es zurück nach Berlin.

Mit vollem Herzen, wunderbaren Erlebnissen im Geist und DANK.

 

Zurück

/ von Redaktion

Erste Zustiftung erhalten

Mit großer Freude haben wir heute unsere erste Zustiftung erhalten - eine Zuwendung für die Ewigkeit!

Andachtsraum

/ von Redaktion

Diakonie-Hospiz Woltersdorf eröffnet

Heute wurde das Diakonie-Hospiz Woltersdorf eröffnet. Unsere Stiftung hat mit einer Spende ..

Ausflug der Ehrenamtlichen

/ von Redaktion

Ausflug der Ehrenamtlichen des Johannes-Hospiz e.V.

Anerkennung und Wertschätzung der Arbeit von Ehrenamtlichen des Johannes-Hospiz e.V.

Reisebericht ..

/ von Redaktion

Reisebericht - April 2019

Wir (Ulf und Iris Schneider) und Rosleyn Kiwala (Gründerin der Stiftung Widows of Hope, Sambia) haben im Mai die beiden Standorte von Widows of Hope in Sambia besucht: Solwezi und Chingola. Wir wurden sehr herzlich von den Witwen und Kindern begrüßt.

 

/ von Alan Schapke

Gründungstagung des Kuratoriums

Gemäß Satzung berät und überwacht das Gremium den Stiftungsvorstand. Aus diesem Grund verfügen alle Kuratoriumsmitglieder über hohen Sachverstand in den verschiedenen relevanten Fachgebieten, um als Gremium diese wichtige Aufgabe der Beratung und Kontrolle wahrzunehmen.

 

Abonnieren Sie Zuversicht

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über unsere Aktivitäten und Projekte.

Was ist die Summe aus 1 und 7?

Kontakt

Zuversicht schenken -
Schneider-Machel-Stiftung

Brucknerstraße 49 · 12247 Berlin

+49 (0) 171 553 5915

Senden Sie uns eine Nachricht